Juli Hochzeit

Juli Hochzeit


braut, Hochzeit, Hochzeitsfotos, Hochzeitsfotograf, Fotograf für Hochzeiten, Details, Heiraten, Hochzeit 2018
Brautpaar, Brautstrauß, Hochzeit, Kuss, Hochzeitsfotos, Hochzeitsfotograf, Fotograf für Hochzeiten, Heiraten 2018, Hochzeit 2018

Am Samstag war es soweit, ich durfte die erste Hochzeit für mich in diesem Jahr begleiten. Und ich hab mich schon wahnsinnig auf Isabella & Christian gefreut! Ich kenne Isabella mittlerweile schon ein paar Jahre und es war mir eine Ehre als sie mich gefragt hat, ob ich die Hochzeit fotografieren würde.

 

Geheiratet wurde in der Wehrkirche in Katzwang, eine wunderschöne kleine familiäre Kirche mit einem tollen Kirchhof drum herum - perfekt für die Hochzeitsfotos.

Ein paar Tage vor der Hochzeit hab ich mir extra noch einmal die Gegend angesehen, um keine bösen Überraschungen zu haben, soll ja mal vorkommen, dass irgendwelche Baumaßnahmen kurzfristig nötig sind.

 

Die Trauung war ökumenisch und die beiden Pfarrer waren ganz toll.
Ich stell mich vorher immer noch einmal vor und frage, was ich darf und was nicht, bzw. wo ich mich bewegen darf. Ich will zwar tolle Bilder vom Brautpaar, ich will allerdings auch dezent im Hintergrund sein, ich möchte ja nicht von der Zeremonie ablenken und stören.
Diesmal war das gar nicht so einfach, da ich mit im Altarraum sein musste um den idealen Blick auf mein Brautpaar zu haben und nicht immer nur von hinten zu fotografieren.

 

Die Predigt vom katholischen Pfarrer fand ich besonders schön, angelehnt an den Trauspruch "Jemanden zu lieben, heißt einwilligen mit ihm alt zu werden" (Albert Camus) hat er eine Geschichte über ein altes Paar am Nebentisch erzählt, die er beobachtet hat , wie sie miteinander tanzen und ihnen am Schluss mitgeteilt hat "ihr seid ein schönes Paar" worauf hin dieses erwidert "Vielen Dank, doch in all den Jahren war nicht alles schön, doch wir haben es zusammen gemeistert und unseren eigenen Rhythmus gefunden" (so in etwa, den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr) und es geht darum, dass im Leben eben nicht immer alles schön ist und eitel Sonnenschein, wir aber die Wahl haben, wie wir damit umgehen wollen und wenn wir einwilligen mit jemandem alt zu werden, es eben dazu gehört auch die Schattenseiten des Lebens zu meistern und seinen eigenen Rhythmus zu finden und im gleichen Takt zu tanzen.
Ich mag sowas sehr gerne, wenn es schöne emotionale Geschichten sind, die einen auch zum Nachdenken anregen und vor allem auch hängen bleiben.

 

Ich wünsche Isabella & Christian alles erdenklich Gute und dass sie ihren eigenen Rhythmus finden und sich auch noch in 50 Jahren genauso verliebt ansehen, wie an ihrem Hochzeitstag.

 

Bis bald

 

Eure Stephanie

Brautpaar, Hochzeitsfotos, Heiraten 2018, Hochzeitsfotograf, Hochzeit, Braut, Bräutigam, Liebe, emotionale Fotos,

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Christian (Sonntag, 09 Juli 2017 19:57)

    Das hast du wunderbar geschrieben und auch an unserem Tag hast du einen super Job gemacht , wir werden dich auf jeden Fall weiter empfehlen! Lg

  • #2

    Isabella Schleicher-Tement (Sonntag, 09 Juli 2017 19:58)

    "Sie spielen unser Lied" Danke Dir das du uns an unserem Tag begleitet hast und ein Teil davon warst. Chris & Ich haben schon zu Beginn unserer Beziehung schnell feststellen müssen das wir unseren Rhythmus..... Patchwork ist eine Herausforderung die wir gemeinsam gut meistern und unser Lied LEBEN ♥️ Danke für diese Herzliche Zusammenfassung